Trinkwasserpreise bleiben 2019 konstant

 

 

Wie in jedem Jahr, galt unser Hauptanliegen auch in 2018 unserem Lebensmittel Nr. 1, dem Trinkwasser.

 

Dabei wurden im zurück liegendem Jahr unter anderem folgende Baumaßnahmen durchgeführt:

 

Sanierung der Maschinentechnik im Hochbehälter Klareichen (Berus)

Umlegung/Teilerneuerung der Wasserleitung "Jakob-Lux-Weg (Berus)

   in Zusammenarbeit mit dem Abwasserzweckverband Überherrn

Neubau Wasserleitung "Richard-Wagner-Straße" (Überherrn), inklusive Erneuerung der Netzanschlüsse

Neubau Wasserleitung "Schloßstraße" (Überherrn), inklusive Erneuerung der Netzanschlüsse

Fertigstellung der Wasserleitung im Zuge der Erschließung „Kollwitzwiese" (Wohnstadt)

 

Darüber hinaus wurden

30 Trinkwasserhausanschlüsse erneuert

für 17 Kunden Hausanschlüsse an die Trinkwasserversorgung neu hergestellt

turnusmäßig 370 Wasserzähler gewechselt

 

Daneben haben unsere Mitarbeiter sämtliche Arbeiten des Alltagsgeschäfts wie Reparatur-, Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten sowie auch die Grünanlagenpflege rund um unsere Betriebsanlagen (Hochbehälter, Bohrungen, Freischneiden von Hinweisschildern auf Schieber und Hydranten usw.) ausgeführt.

Eine Selbstverständlichkeit ist auch die ständige Überprüfung der Trinkwasserqualität.

Die Ergebnisse werden in der Überherrner Rundschau veröffentlicht und sind auch hier nachlesbar.

 

Erfreulich ist, dass der Wasserbezugspreis (Arbeitspreis) und die Grundpreise im Jahr 2019 unverändert bleiben, trotz geplanter Investitionen von fast einer halben Million €.

Geplant sind unter anderem:

 

Neuverlegung Trinkwasserleitung im Rahmen der Erschließung „Roter Hügel II“ (Altforweiler)

Fertigstellung der Sanierung Hochbehälter Klareichen (Berus)

Umlegung eines Teilstücks der Wasserleitung „Etzelstraße“ (Bisten)

 

 

Preise / Tarife gemäß Anlage 1 zu den ergänzenden Bedingungen der KDÜ GmbH

gültig ab: 01. Januar 2019

 

Preisstellung  (Mehrwertsteuersatz 7 %)

            netto

brutto

Wasserbezugspreis *1

(incl. 10 Cent/m³ Grundwasserentnahmeentgelt)

2,10   2,25  

Wasserbezugspreis Gewerbekunden zertifiziert *2

(incl. 9 Cent/m³ Grundwasserentnahmeentgelt)

2,09   2,24  
             
Jährlicher Grundpreis            
für die Bereitstellung von Wasserzählern bis            
Qn 1,5 / Q3=2,5   116,40   124,55  
Qn 2,5 / Q3=4   116,40   124,55  
Qn 6 / Q3=10   151,00   161,57  
Qn 10 / Q3=16   232,00   248,24  
Qn 25     314,00   335,98  
Qn 30     407,00   435,49  
Qn 40     500,00   535,00  
DN 50 mm   570,00   609,90  
Qn 60     617,00   660,19  
DN 80 mm   710,00   759,70  
DN 100 mm   1.047,00   1.120,29  
DN 150 mm   1.218,00   1.303,26  
DN 200 mm   1.443,00   1.544,01  
                   
Inkasso  (Mehrwertsteuersatz 7 %)

            netto

 brutto

Einsatz Sperrkassierer 25,00   26,75  
 
*1 Kunden im Sinne des Gesetzes Nr. 1643 über die Erhebung eines Grundwasserentnahmeentgelts (Saarländisches Grundwasserentnahmeentgeltgesetz) - abzuführen an das Landesamt für Umwelt- und Arbeitsschutz
*2 Kunden im Sinne des Gesetzes Nr. 1643 über die Erhebung eines Grundwasserentnahmeentgelts mit EMAS/ISO-14001-Plus-Zertifizierung oder Teilnehmer am Umweltpakt Saar (Saarländisches Grundwasserentnahmeentgeltgesetz) - abzuführen an das Landesamt für Umwelt- und Arbeitsschutz

 

 

Wie bisher, werden wir auch künftig alles daran setzen, die bevorstehenden Aufgaben zu meistern, in die Zukunft zu investieren und dadurch unsere Trinkwasserversorgung auf lange Sicht sicherzustellen und weiter zu verbessern.

 

All unseren Kunden sowie allen langjährigen wie auch neuen Mitbürgerinnen und Mitbürgern wünschen wir erholsame Weihnachtsfeiertage, ein friedvolles Miteinander und für das neue Jahr Gesundheit und Zufriedenheit.